Thunfisch-Korianderdip

Das Spezielle an diesem schnell herzustellenden Dip ist der Koriander. Er gibt dem Thunfisch eine elegante Note. Koriander findet man häufig in der indischen und chinesischen Küche. Er ist nicht nur eine ausgezeichnete Würzpflanze, sondern ist auch eine vielseitige Heilpflanze.

200 gr. Thunfisch (Dose, im eigenen Saft)

3 Schalotten

1 EL gehackter Koriander

1 EL Zitrone

2 EL Sahne

Pfeffer

Salz

 

Den Thunfisch in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Dann die fein gehackten Schalotten mit den Fischstücken in eine Schale geben. Mit der Sahne und dem Zitronensaft begießen und mit Pfeffer und Salz würzen.  Mit der Gabel oder einem Mixstab zerkleinern. Abschließend den fein gehackten Koriander unterheben.