Tomatensuppe mit italienischer Salami

Hier mal eine sehr würzige Tomatensuppe. Anstelle der italienischen Salami kann man gebratenen Bacon oder Chorizos verwenden. Hauptsache man nimmt genügend Oregano.

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

200 gr. italienische Salami (in dünnen Scheiben)

500 ml gewürfelte Tomaten (Dose)

½  L Gemüsebrühe

2 EL Tomatenmark

2 EL Olivenöl

2 TL Oregano (getrocknet)

Zucker

Pfeffer

Salz

Die Zwiebeln schälen, halbieren in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Beides zusammen mit der in dünne Scheiben geschnittenen Salami in einem Topf mit dem heißen Olivenöl anbraten. Das Tomatenmark, die gewürfelten Tomaten und das Mehl unterrühren und kurz andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Mit Oregano, Zucker, Pfeffer und Salz würzen. Alles ca. 15 Minuten bei kleiner Flamme und geschlossenem Deckel köcheln lassen.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt