Bandnudeln mit Pfifferlings-Sahnesauce

Bandnudeln mit Pfifferlings-Sahnesauce_ji-W800

Wer hätte das gedacht? Die meiner Meinung nach besten Nudeln mit Pfifferlingen hatte ich kürzlich in Wien in einer einfachen Gastwirtschaft. Aber vielleicht war der Koch ja Italiener. Pfifferlinge heißen in Österreich übrigens Eierschwammerl.  Mit dem Serrano-Schinken bekommt diese italienische Pasta einen spanischen Akzent.

100 gr. Serrano-Schinken

400 gr. Pfifferlinge

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL gehackte Petersilie

100 ml Sahne

1 EL Butter

Pfeffer

Salz

 

Bandnudeln

geriebener Parmesan oder Grana Padano

 

Die Zwiebel  und die Knoblauchzehe fein würfeln und in der Butter andünsten. Dann den ebenfalls fein gewürfelten Serrano-Schinken und die sorgfältig geputzten Pfifferlinge dazugeben. Mit der Sahne ablöschen und mit Pfeffer und Salz würzen. Ca.10 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. Die gehackte Petersilie unterheben.

Die al dente gekochten Bandnudeln mit der Sauce vermengen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt