Rindergeschnetzeltes mit Balsamico-Chilisauce

Rindergeschnetzeltes mit Balsamico-Chilisauce_ji-W800

Hierbei muss es nicht unbedingt Rinderfilet sein. Rinderkeule tut es auch und ist deutlich preiswerter. Wer es nicht so gerne scharf mag, nimmt nur die Hälfte des Chilipulvers.

600 gr. Rindfleisch (Filet oder Keule)

2 Knoblauchzehen

250 ml Sahne

300 ml Rinderbrühe

40 ml Balsamicoessig

1 EL Tomatenmark

2 EL Butterschmalz

2 EL Butter

2 EL Mehl

1 EL Rosmarinnadeln

½ TL Chilipulver

Pfeffer

Salz

 

Das Rindfleisch in dünne Streifen schneiden und in einer Pfanne im Butterschmalz scharf anbraten. Mit Mehl bestäuben und aus der Pfanne nehmen. Nun Butter, die feingehackten Knoblauchzehen, und das Tomatenmark in die Pfanne geben und anbraten. Mit dem Balsamicoessig, der Sahne und der Rinderbrühe ablöschen. Mit den Rosmarinnadeln bestreuen und mit dem Chilipulver, Pfeffer und Salz würzen. Ca. 10 Minuten bei kleiner Flamme einköcheln lassen. Abschließend das Fleisch beigeben.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt