Bruschetta dürfen auf keiner Gartenparty fehlen. Ursprünglich in Italien beheimatet, gehören sie heute besonders im Sommer als fester Bestandteil zur internationalen Geburtstagsfeier-Gastronomie. Grundbestandteil sind meistens Tomaten, Knoblauch, Oliven und Olivenöl. Natürlich gibt es unzählige Variationen. Ich habe hier einmal Kapern und Manchego verwendet.

10 Cherrytomaten

2 Knoblauchzehen

30 gr. Kapern

30 gr. Manchego

1 EL gehackter Petersilie

1 TL Zitronensaft

½ TL geriebene Zitronenschale

6 EL Olivenöl

Pfeffer

Salz

 

Weißbrot, Baguette oder geröstetes Graubrot

Die Cherrytomaten und den Manchego in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen fein hacken. Alles zusammen mit den restlichen Zutaten gut vermengen. Auf die Brotscheiben geben.