Cranberry-Kompott mit Ingwer_ji-W800

Bei Lebensmitteln ist es so wie in der Mode: manche Dinge sind out und andere total angesagt. Momentan ist es die großfrüchtige Moosbeere, die uns aus jedem Regal anlacht. Getrocknet oder frisch und natürlich unter ihrem englischen Namen „Cranberry“. Extrem sauer, aber recht gesund. Aus ihr lassen sich sehr gut Chutneys und Kompott herstellen.

300 gr. frische Cranberries
1 Orange
1 TL frischer geriebener Ingwer
200 gr. Zucker

Den Saft der Orange mit der geriebenen Ingwerwurzel zusammen mit dem Zucker erhitzen. Dann die frischen Cranberries dazu geben und kurz aufkochen. Bis die Früchte platzen. Schon fertig. Passt gut zu Vanilleeis oder Milchreis.