dattel-birnenkuchen

Dieser Kuchen ist etwas für Süßschnäbel. Wenn man keine frischen Datteln bekommt, funktionieren auch die getrockneten. Für die Garnitur sollte man dann aber Birnenscheiben verwenden.

200 gr. Datteln
200 gr. Birnen
150 gr. Mandelmehl
150 gr. Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 EL Butter
4 Eier
3 EL Speisestärke
20 ml Birnenbrand
einige frische Datteln zur Garnitur

Die Datteln und Birnen fein würfeln. Die Butter in einem Topf zerlassen.

Die Eigelb mit dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eiweiße zu einem festen Schaum schlagen.
In einer großen Schüssel die Eigelb-Zuckermasse mit dem Mandelmehl, der Speisestärke und dem Zucker verrühren. Die gehackten Früchte unterheben, ebenso den Eiweißschaum und die zerlassene Butter. Abschließend den Obstbrand unterrühren.

Alles in eine ausgebutterte Springform gießen und mit den halbierten frischen Datteln belegen.
Im Backofen bei ca. 200 Grad 40-45 Minuten backen.