Kalte Tomatensuppe mit Zucchiniwürfeln

Kalte Tomatensuppe mit Zucchiniwürfeln_ji-W800

Wenn das Thermometer auf 30 Grad zugeht, schlägt die Stunde der kalten Gemüsesuppe. Ihren Ursprung hat sie in Andalusien, wo sie traditionell mit Olivenöl, Gurken, Essig und Knoblauch zubereitet wird. Ich habe hier einmal eine Tomatensuppe „gemixt“. Geht denkbar einfach und schnell. Wer möchte, kann noch Eiswürfel dazu geben.

400 gr. geschälte Tomaten (Dose)
1 Orange
1 Zucchino
1 rote Chilischote
½ Bund Petersilie
4 EL Olivenöl
Pfeffer
Salz

Die Tomaten, den Saft einer Orange, die entkernte, gehackte Chilischote und das Olivenöl in einen Topf geben und mit dem Pürierstab zerkleinern. Mit Pfeffer und Salz würzen. Abschließend die fein gewürfelte Zucchino und die ebenfalls fein gehackte Petersilie dazugeben.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt