Porreesuppe mit Bacon_ji-W800

Porree, mancherorts auch Lauch genannt ist ein Universalgemüse. Kalt für Salat, gebraten für Aufläufe oder wie hier gekocht als Suppeneinlage.

2 Stangen Porree
½ kg Kartoffeln
1 rote Chilischote
2 EL gehackte Petersilie
200 gr. Bacon
800 ml Gemüsebrühe
150 gr. Crème Fraîche
1 EL Pflanzenöl
Pfeffer
Salz
Den Bacon in kleine Würfel oder in dünne Streifen schneiden und mit dem Öl in einem Topf anbraten. Dann die geschälten in grobe Würfel geschnittenen Kartoffeln und den in dünne Ringe geschnittenen Porree mit der entkernten und ebenfalls in dünne Ringe geschnittenen Chilischote kurz mit anbraten. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und ca. 30 Minuten bei kleiner Flamme und geschlossenem Deckel köcheln lassen. Die Crème Fraîche einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Weitere 5 Minuten erhitzen. Abschließend die gehackte Petersilie unterrühren.