Champignoncremesuppe

Champignoncremesuppe_ji-W800

Wenn es mal wieder schnell gehen muss. Diese Suppe kann man auch sehr gut kalt essen. Allerdings sollten auch dann die gebratenen Champignons immer heiß und kross direkt aus der Pfanne kommen.

500 gr. braune Champignons
2 Schalotten
1 EL Zitronensaft
¼ TL geriebene Zitronenschale
5 EL Butter
1 EL Mehl
100 ml Weißwein
600 ml Gemüsebrühe
125 ml Sahne
1 EL gehackte Petersilie
Pfeffer
Salz

450 gr. Champignons und die Schalotten grob hacken und mit 3 EL Butter in einem Topf anbraten. Dann das Mehl beifügen und anschwitzen. Mit dem Weißwein und der Gemüsebrühe auffüllen und ca. 15 Minuten bei kleiner Flamme und geschlossenem Deckel köcheln. Nun die geriebene Zitronenschale und die Sahne beigeben und mit Pfeffer und Salz würzen. Weitere 10 Minuten köcheln lassen. Dann pürieren. Die restliche Butter und die verbliebenen in Scheiben geschnittenen Champignons in einer Pfanne braten und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Suppe in Suppenteller füllen und mit den gebratenen Champignons und gehackter Petersilie garnieren.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt