Rote-Bete-Salat mit Apfel und Fenchel

Vor kurzem habe ich Stralsund besucht. In einem Restaurant in der Altstadt gab es gebratenen Zander, Kartoffelpüree und Rote-Bete-Salat mit Fenchel. Fenchel mit roter Bete zu kombinieren hat mich überrascht. Es passt wunderbar. So habe ich es auch mal probiert.

500 gr. rote Bete

1 Apfel

½  gehackte Fenchelknolle

½  feingehackte Zwiebel

2 El Olivenöl

2 EL Balsamicoessig

1 EL Fenchelgrün

1 TL Senf

Pfeffer

 

Die rote Bete habe ich fertig geschält, gekocht und eingeschweißt im Supermarkt gekauft. Wer frische verwendet, sollte beim Schälen Handschuhe verwenden, da rote Bete stark färbt. Danach in Salzwasser mit einer Prise Kümmel gar kochen.

Das Olivenöl, den Balsamicoessig, den Senf und Pfeffer verrühren und über die in dünne Scheiben geschnittene rote Bete geben. Den Apfel, die halbe Zwiebel und die halbe Fenchelknolle (vorher den Strunk entfernen und das Fenchelgrün aufheben) fein würfeln und unterheben.

Mit dem gehackten Fenchelgrün bestreuen.

 



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt