Sesamdip

Für den Sesamdip kauft man im türkischen oder asiatischen Lebensmittelgeschäft ein Glas Tahini, eine Paste aus Sesamsaat. Sie schmeckt wunderbar nussig und ist die Basis für einen köstlichen Dip.

100 gr. Tahina (Sesampaste)

100 gr. Joghurt

2 Zitronen

2 El Sesamkörner

Pfeffer

Salz

Die Sesampaste mit dem Joghurt vermengen und den Saft der Zitronen dazugeben. Mit Pfeffer und Salz würzen. Die Sesamkörner in einer Pfanne ohne Öl anrösten und zum Dip geben. Gut umrühren und schon fertig.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt