Artikel-Schlagworte: „Paprika“

Thailändisches Schweinefleisch mit Ingwer

Die thailändische Küche ist ohne Limetten, Chilis, Zitronengras und Kokosnuss nicht vorstellbar. Alles Zutaten, die man auch in anderen asiatischen Ländern häufig verwendet. Trotzdem ist die Küche Thailands aufgrund der Geschichte des Landes und seiner zahlreichen fremden Einflüsse einzigartig und kaum mit indischer, vietnamesischer oder gar chinesischer Kochkunst zu verwechseln.

(Vielen Dank für diesen Beitrag an Barbara.)

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kichererbsensalat mit Paprika

Einer dieser Salate, die entstehen wenn man den Kühlschrank aufräumt. Anstelle des Paprikapulvers kann man auch Chilipulver nehmen. Dann aber nur ¼ Teelöffel mit dem scharfen Pulver verwenden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rindergulasch mit Ananas

Die Kombination von Fleisch und Ananas habe ich als Jugendlicher das erste Mal in einem damals noch sehr exotischen chinesischen Restaurant kennengelernt. Bald darauf hielt die Ananas, begleitet von Mangos und Avocados, Einzug in deutsche Küchen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rindergeschnetzeltes in Rotwein

Ein wahres Festessen. Natürlich kann man dafür Rinderfilet nehmen. Wenn man aber nicht ganz so tief in das Portemonnaie greifen will, so reicht ein gutes Stück Rinderhüfte vollkommen aus.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Pikanter Käse-Wurstsalat

Geht schnell und schont das Portemonnaie. Der Salat sollte aber einige Stunden durchziehen um, sein volles Aroma zu entfalten. Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde