Artikel-Schlagworte: „Senfkörner“

Indischer Möhrensalat

Die indische Note bekommt der Möhrensalat durch die Zugabe von Kreuzkümmel und Minze. Wichtig ist, dass die Möhren und Zwiebeln in sehr feine Streifen geschnitten werden. Wer eine Küchenmaschine hat ist dabei klar im Vorteil.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Senf-Sahnesauce mit Zitronenschalenabrieb

Hier eine Senfsauce, die mit ihrem frischen Zitronengeschmack schlichtweg zu allem passt: gebratenem oder gekochtem Fleisch oder Fisch. Auch als Dressing für Salate. Ein echter Allrounder.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kichererbsen in Tomatensauce mit Babyauberginen

Eignet sich als Hauptgericht mit Reis oder Chapati oder als Beilage zu Fleischspeisen. Wenn es im Asiamarkt keine Babyauberginen gibt, kann man für mein Kichererbsen-Curry auch „normale“ Auberginen oder Zucchini nehmen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Geschmorter Weißkohl mit Senfkörnern und Kurkuma

Weißkohl kann durchaus eine fade Angelegenheit sein. In Indien wird daraus ein Aroma-Feuerwerk.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Quittenchutney

Quittenchutney_ji-W800

Zu einem richtigen indischen Essen gehört mindestens ein Chutney. In Gläsern gibt es unzählige Sorten im Asia-Markt. Aber, wie so oft: selber machen ist besser. Außerdem nicht sehr aufwendig und obendrein ein recht dekoratives Mitbringsel, Hier habe ich mal ein Chutney mit Quitten versucht.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde