Quittenchutney

Quittenchutney_ji-W800

Zu einem richtigen indischen Essen gehört mindestens ein Chutney. In Gläsern gibt es unzählige Sorten im Asia-Markt. Aber, wie so oft: selber machen ist besser. Außerdem nicht sehr aufwendig und obendrein ein recht dekoratives Mitbringsel, Hier habe ich mal ein Chutney mit Quitten versucht.

2 große Quitten

2 Zwiebeln

2 getrocknete Chilischoten

200 ml Weißweinessig

200 gr. Zucker

1 TL schwarze Senfkörner

10 gr. Salz

Die Quitten schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln halbieren und in dünne Ringe schneiden. Mit dem Weißweinessig, Zucker, den zerbröselten Chilischoten, Salz, und Senfkörnern ca. 30 Min. bei kleiner Flamme und geschlossenem Deckel kochen lassen. In abgebrühte Einweckgläser füllen und kühl lagern. Hält ungeöffnet einige Wochen.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt