Kartoffel-Meerrettich-Püree mit Schnittlauch

Kartoffel-Meerrettich-Püree mit Schnittlauch_ji-W800

Eine weitere Kartoffelpüree-Variante. Diesmal mit geriebenem Meerrettich. Ich glaube, das wird mein Lieblingspüree. Dazu ein gebratenes Fischfilet. Perfekt.

1 kg mehlig kochende Kartoffeln

¼ L Milch

100 ml Sahne

3 EL geriebener Meerrettich

3 EL gehacktes Schnittlauch

50 gr. Butter

Muskatnuss

Salz

 

Die Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Dann in Salzwasser weich kochen. Gut abtropfen. Die Milch mit der Sahne und der Butter erhitzen und zu den Kartoffeln geben. Mit einem Kartoffelstampfer zu einem Püree verarbeiten. Den geriebenen Meerrettich, ein wenig geriebene Muskatnuss und den gehackten Schnittlauch unterheben.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt