Getrocknete Steinpilze sind nicht nur für Gulasch prima. Ich habe hier einmal eine Steinpilzbutter hergestellt. Geht ganz einfach und schmeckt besonders gut auf geröstetem Graubrot oder Vollkornbrot.

200 gr. Butter

30 gr. getrocknete Steinpilze

1 Zwiebel

1 rote Chilischote

2 EL gehackte Petersilie

100 ml Gemüsebrühe

1 EL Olivenöl

Pfeffer

Salz

 

Die Steinpilze in der warmen Gemüsebrühe für 2 Stunden quellen lassen. Dann entnehmen und in kleine Stücke schneiden. Die Brühe aufbewahren. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und mit der fein gehackten Chilischote im Olivenöl anbraten. Nun die Pilze und die Brühe dazugeben und einkochen lassen bis die Flüssigkeit verdampft ist. Vollständig abkühlen lassen. Dann mit der Butter und der fein gehackten Petersilie vermengen. Mit Pfeffer und Salz würzen.