Hierfür eignen sich am besten rotfleischige, knackig-saure Pflaumen.  Das Ergebnis ist dann ein leuchtend tiefrotes Chutney, welches jeden Teller adelt.

300 gr. Pflaumen

50 gr. getrocknete Cranberries

1 rote Zwiebel

1 rote Chilischote

1 EL geriebener Ingwer

1 EL Himbeeressig (oder Apfelessig)

70 gr. brauner Zucker

1 Sternanis

 

Die Pflaumen halbieren und in Scheiben schneiden. Mit dem Ingwer, den Cranberries, dem braunen Zucker, der in dünne Ringe geschnittenen Chilischote (wer es nicht so scharf mag, entfernt die Kerne), der feingehackten Zwiebel, dem Himbeeressig und dem Sternanis in einen Topf geben und bei kleiner Flamme und geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch öfter mal umrühren. Den Sternanis nach dem Kochen entfernen.