Rosenkohl mit Esskastanien und Chili

Beim Kauf von frischen Maronen sollte man unbedingt darauf achten, frische Kastanien zu bekommen (je leichter, desto älter). Man muss sie kreuzweise einschneiden und im Backofen rösten. Ich verwende bequemerweise ab und zu fertig gekochte, die man in Folie eingeschweißt mittlerweile in jedem Supermarkt bekommt.

500 gr. Rosenkohl

1 Chilischote

200 gr. gekochte Maronen

50 gr. durchwachsene Speckwürfel

50 gr. Butter

200 ml Gemüsebrühe

Muskatnuss

Zucker

Pfeffer

Salz

 

Den Rosenkohl putzen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Unterdessen die Speckwürfel, die fein gehackte entkernte Chilischote in der Butter anbraten. Dann die Maronen dazu geben und nochmals kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Den Rosenkohl dazu fügen. Mit geriebener Muskatnuss, einer Prise Zucker, Pfeffer und Salz würzen. Bei geschlossenem Deckel nochmals 5 Minuten bei kleiner Flamme kochen.