Dieses Kartoffelpüree passt prima als Beilage zu Wild und Rind.  Ich habe es als Beilage für gebratene Chorizos verwendet. Man kann auch noch geriebenen Käse (z. B. Parmesan oder Manchego) beifügen, dann wird es allerdings sehr mächtig.

1 kg Kartoffeln (mehlig kochend)

100 ml Olivenöl

5 Knoblauchzehen

100 gr. Oliven

Salz

(eventuell etwas Milch)

Die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser gar kochen. Wasser abgießen und im Topf mit dem Olivenöl und den Oliven zu einem Brei verrühren. Eventuell etwas Milch dazugeben.

Die Knoblauchzehen hacken und in Olivenöl anbraten. Zum Brei rühren. Mit Salz abschmecken.

In eine Auflaufform geben und im Backofen bei niedriger Hitze braten, bis die obere Schicht leicht gebräunt ist.