Kichererbsensalat mit Paprika

Einer dieser Salate, die entstehen wenn man den Kühlschrank aufräumt. Anstelle des Paprikapulvers kann man auch Chilipulver nehmen. Dann aber nur ¼ Teelöffel mit dem scharfen Pulver verwenden.

400 gr. Kichererbsen (Dose)

1 rote Paprikaschote

1 Zwiebel

1 Apfel

5 EL Olivenöl

½ TL Paprikapulver

Pfeffer

Salz

 

Die Kichererbsen in ein Sieb schütten und gut mit kaltem Wasser abbrausen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. Beides in eine Salatschale geben. Den Apfel schälen, vierteln in in kleine Stücke schneiden. Die restlichen Zutaten dazugeben und gut vermengen.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt