Olivenbrot mit getrockneten Tomaten

Olivenbrot mit getrockneten Tomaten

Ich habe in meiner Wohngegend eine Vielzahl von Backstuben, die nicht nur Fabrikware aufbacken, sondern selber die unterschiedlichsten Brötchen und Brote herstellen. Man kann sich so auf eine kulinarische Reise von Deutschland nach Österreich, Luxemburg, Frankreich, Italien bis Russland machen. Daher ist mein Interesse am selber backen äußerst gering. Ich habe es trotzdem mal versucht.

500 gr. Weizenmehl
50 gr. getrocknete Tomaten in Olivenöl
10-15 Oliven ohne Kern
1 Würfel Hefe
20 gr. Tomatenmark
2 EL Apfelessig
¼ TL Rosmarinpulver
1 EL Olivenöl

Die Hefe in 400 ml warmen Wasser auslösen. Mit dem Mehl, den fein gehackten Tomaten, dem Tomatenmark, Rosmarin, Salz und Apfelessig zu einem Teig verkneten. Abschließend die Oliven dazu geben. In eine mit Olivenöl ausgepinselte Kastenform geben. Im Backofen bei 200 Grad ca. 70 Minuten backen.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt