Schokoladen-Kaffeemousse

Schokoladenmousse noch vor einigen Jahren der unbestreitbare Höhepunkt eines jeden Festessens, scheint heute buchstäblich in jeder Munde zu sein und sorgt schon lange nicht mehr für den ganz großen Wirbel zum Essens-Finale. Sei es drum! Ich bin da auch heute noch großer Fan.

150 gr. Zartbitter-Schokolade

150 gr. Vollmilch-Schokolade

5 Eier

 2 El Vanillezucker

125 g gekühlte Sahne

2 cl starken Kaffee (oder Espresso)

2 cl Cognac

 

Die Schokolade in Stücke brechen und im Wasserbad mit dem Cognac und dem Kaffee bzw. Espresso zum Schmelzen bringen. Die Eiweiße und die Eigelbe jeweils mit 1 EL Vanillezucker aufschlagen (das Eiweiß muss steif sein). Mit der steif geschlagenen Sahne unter die ein wenig erkaltete Schokoladenmasse heben und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kühlen



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt