Normalerweise gehört in eine Carbonarasauce geräucherter Speck. Ich habe es mal mit Chorizo versucht. Dadurch wird das ganze viel pikanter.

200 gr. Spaghettini

100 gr. Chorizo

3 Eier

3 EL Sahne

50 gr. Grana Padano oder Parmesan

2 Knoblauchzehen

3 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

 

Die Knoblauchzehen fein hacken und die Chorizo in feine Streifen schneiden. Im Olivenöl beides gut anbraten. Unterdessen Die Spaghettini aufsetzen.

Die 3 Eier mit dem geriebenem Käse, Salz, Pfeffer und der Sahne verquirlen.

Die fertigen heißen Nudeln unter die gebratenen Chorizostreifen und den Knoblauch heben und gleich danach die Eiermasse darüber geben und gut vermischen.

Sofort danach servieren.