Nudelsalat mit Artischockenherzen und getrockneten Tomaten

Bei Grillabenden, Geburtstagsfeiern und Picknicks ist er ein häufiger Gast: der Nudelsalat. Meist in Form von pappig-weichen Nudeln gebadet in  Unmengen Mayonnaise. Entsetzlich! Meine Variante kommt eher leicht daher. Dank Artischockenherzen, Balsamicoessig und Kapern.

150 gr. Muschelnudeln

250 gr. Artischockenherzen (Glas)

150 gr. getrocknete Tomaten in Öl

40 gr. Kapern

1 EL heller Balsamicoessig

2 EL Olivenöl

Pfeffer      

Salz

 

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen und abkühlen lassen. Die Artischockenherzen und die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden und mit den Kapern, dem hellen Balsamicoessig und dem Olivenöl vermengen. Die Nudeln unterheben und mit Pfeffer und Salz würzen.