Ein typisch italienisches Dessert, das sich einfach herstellen lässt. Der krönende Abschluss eines festlichen Essens.

80 gr. Marzipanrohmasse

5 Blatt Gelatine

400 ml Sahne

100 ml Milch         

3 EL Blaumohn

200 gr. Himbeeren

1 EL Puderzucker

1 TL Zitronensaft

 

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Marzipanmasse zerkleinern und mit der Sahne und der Milch bei kleiner Flamme erhitzen. Dabei ständig umrühren, bis alles zu einem glatten Brei geworden ist. Den Mohn dazugeben und kurz aufkochen. Die fertige Masse auf mit kaltem Wasser ausgespülte Förmchen verteilen. Im Kühlschrank für einige Stunden erkalten lassen.

Die Himbeeren durch ein Sieb streichen und mit dem Puderzucker und dem Zitronensaft verrühren.