Pfifferlingssalat mit weißen Bohnen

So schmackhaft Pfifferlinge auch sein mögen, die kleinen Kerle vom Sand zu befreien ist sehr mühsam. Am schnellsten geht es so: 4-5 EL Mehl in eine verschließbare Box geben. Mit Wasser auffüllen. Etwa so viel, das die nun dazu gegebenen Pilze damit bedeckt sind. Die Box verschließen und gut schütteln. Die Pilze in ein Sieb gießen und kurz mit kaltem Wasser abbrausen.

200 gr. Pfifferlinge

300 gr. Weiße Riesenbohnen (Glas oder Dose)

50 gr. Bacon

1 Zwiebel

2 EL gehackte Petersilie

5 EL Gemüsebrühe

3 EL heller Balsamicoessig

1 EL Zitronensaft      

1 kleines Stückchen Butter

Pfeffer

Salz

 

Die Zwiebel und den Speck fein würfeln. Mit der Butter in einer Pfanne anbraten. Die Pfifferlinge wie oben beschrieben reinigen und dazu geben. Ebenfalls anbraten. Pfeffern und salzen.

Die Riesenbohnen in eine Schale geben. Aus der Gemüsebrühe, dem Zitronensaft, den Balsamicoessig und der fein gehackten Petersilie eine Marinade herstellen und über die Bohnen gießen. Die gebratenen Pfifferlinge unterheben. Ein wenig ziehen lassen.