Hier mal wieder das Ergebnis einer Inventur meines Kühlschranks. So wurde aus den Resten eine ganz passable Spaghettisauce, die sehr schnell herzustellen ist.

250 gr. Jagdwurst

1 Gemüsezwiebel

8 Cherrytomaten

2 Gewürzgurken

2 EL Tomatenmark

200 ml Gemüsebrühe

3 EL Olivenöl

½ TL Oregano

Pfeffer

Salz

Spaghetti

Die Jagdwurst, die Gemüsezwiebel und die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden und im Olivenöl in einem Topf anbraten. Dann das Tomatenmark, die in Scheiben geschnittenen Cherrytomaten, die Gemüsebrühe und die Gewürze beifügen. Alles bei geschlossenem Deckel und kleiner Flamme 20 Minuten köcheln lassen. Unterdessen die Nudel kochen.