Ein sehr einfaches und schnelles Gericht, das gut zu Tagliatelle oder Reis passt.

 

2 Putenbrustfilets

200 gr. braune Champignons

150 ml Sahne

100 ml Hühnerbrühe

2 EL Zitronensaft

2 EL gehackte Petersilie

1 TL Mehl

2 EL Pflanzenöl

2 EL Butter

Zucker

Pfeffer

Salz

 

Die Putenbrustfilets in jeweils drei Teile schneiden, pfeffern und salzen. In Mehl wenden und im Pflanzenöl in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten. Das Fleisch herausnehmen. Nun die Butter, die in Scheiben geschnittenen Champignons, den Zitronensaft und die Hühnerbrühe in die Pfanne geben. Mit Zucker Pfeffer und Salz würzen und kurz erwärmen. Die Putenbruststücke wieder dazugeben und bei geschlossenem Deckel und kleiner Flamme ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Sahne mit einem TL Mehl verrühren und zum Fleisch gießen. Weitere 5 Minuten köcheln lassen. Nochmals abschmecken und die gehackte Petersilie unterheben.