Dieser ungewöhnliche Salat sieht nicht nur hübsch bunt aus, sondern ist eine tolle Beilage zu Geflügel und Fisch. Heutzutage hat jeder Supermarkt die fertig zubereitete Rote Bete im Plastikbeutel im Angebot. Man erspart sich und seiner Kleidung dadurch vor allem das farbintensive Schälen.

200 gr. Rote Bete (im Beutel)

2 Paprikaschoten

1 Zwiebel

1 TL gehackte Petersilie

1 TL geriebene Zitronenschale

1 TL Zitronensaft

2 TL Apfelbalsamico

1 EL Olivenöl

Pfeffer

 

Die Paprikaschoten halbieren, von den Kernen befreien, mit dem Olivenöl bepinseln  und mit der Schnittfläche nach unten ca. 6-8 Minuten im Backofen braten (bis die Haut Blasen schlägt). Etwas erkalten lassen und die Haut abziehen. In Würfel schneiden. Ebenso die Zwiebe fein würfeln. In eine Schale geben. Die rote Bete halbieren und in Scheiben schneiden. Ebenfalls beigeben.

Abschließend die restlichen Zutaten unterheben.