Spanische Spaghetti mit Chorizo und Eiern

In Italien ein Klassiker: Spaghetti Carbonara. Hier mal eine Variante mit spanischer Paprikawurst (Chorizo). Die gibt es in unzähligen Sorten. Ich habe eine feste, sehr scharfe gewählt.

200 gr. scharfe Chorizo

100 gr. geriebener Parmesan

3 Frühlingszwiebeln

2 Knoblauchzehen

1 Zucchini

1 EL Olivenöl

100 ml Schlagsahne

4 Eier

Pfeffer

Salz

500 gr. Spaghetti

 

Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen fein hacken und die Chorizo in Würfel schneiden. Alles im Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Nun die ebenfalls in kleine Würfel geschnittene Zucchini beifügen. Kurz weiter braten. Unterdessen die Eier, die Sahne, und den geriebenen Parmesan verquirlen. In die Pfanne geben, gut vermengen und mit Pfeffer und Salz würzen. Nun nicht mehr braten (wir wollen ja kein Omelette).

Die Spaghetti bissfest kochen. Dann unter die Eier-Chorizomasse heben.