Spargel-Radieschen-Gazpacho

Spargel-Radieschen-Gazpacho_ji-W800

Gazpacho ist eine portugiesische oder spanische Gemüsesuppe, die kalt gegessen wird. Sie besteht in der Regel aus Gemüse und sehr viel Knoblauch. Gerne gibt man vor dem Servieren noch ein paar Eiswürfel dazu. Ich habe mein Gazpacho mit Radieschenblättern und Spargel gemacht.

500 gr. Spargel

1 Bund Radieschen (mit Blättern!)

1 Salatgurke

3 Knoblauchzehen

400 ml Joghurt

150 ml Crème Fraîche

3 EL Zitronensaft

2 EL Olivenöl

Pfeffer

Salz

 

Den Spargel schälen und in grobe Stücke schneiden. Dabei die Spargelköpfe beiseite stellen. Die Salatgurke halbieren, mit einem kleinen Löffel die Kerne ausschaben und ebenfalls grob würfeln. Den Knoblauch und die Radieschenblätter grob hacken. Die Spargelstücken und den Knoblauch im Olivenöl kurz anbraten. Dann die Radieschenblätter mit braten. Nach ca. 5 Minuten in einen Mixer füllen und mit der Crème Fraîche, dem Joghurt und dem Zitronensaft pürieren. Mit Pfeffer und Salz würzen. Das ganze muss jetzt für mehrere Stunden in den Kühlschrank. Abschließend kurz vor dem Servieren einige Radieschen in dünne Scheiben schneiden  und zusammen mit den halbierten Spargelköpfen zur Suppe geben.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt