Steinpilze in Sahnesauce_ji-W800

Wer das Glück hat frische Steinpilze zu bekommen, wird natürlich das beste Resultat erzielen. Man kann aber auch getrocknete Pilze verwenden. Bloß keine aus der Dose nehmen!!!

30 gr. getrocknete Steinpilze (bzw. 100 gr. frische Pilze)
100 gr. Räucherschinken
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400 ml Sahne
1 EL Zitronensaft
1 EL Petersilie
Salz
Pfeffer
1 EL Öl
eventuell ein wenig Gemüsebrühe
Spaghetti

Die getrockneten Steinpilze in einem viertel Liter warmen Wasser einweichen. Bei Verwendung von frischen Pilzen fällt das natürlich weg.
Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Den in Streifen geschnittenen Schinken und die Steinpilze mit ein wenig Pilzwasser oder Gemüsebrühe dazugeben und mit der Sahne aufgießen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen und mit Pfeffer, Salz und Zitrone abschmecken. Abschließend die fein gehackte Petersilie unterheben.

Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen und mit der Pilzsauce vermischen.